Wir treten als bunte Truppe, 

 gekleidet nach mittelalterlicher Sitte und Gewandung 

 gern mit unserer Kunst bei Geburtstagen, Jubiläen und Betriebsfeiern auf, 

 um Euch auf heitere Art und Weise mit Episoden 

 mittelalterlichen Lebens, Feierns und Treibens 

 zu erheitern und zu unterhalten. 

 

  

 Unsere Kunst zeigen wir wohlgemuth 

 auf mittelalterlichen Festen und Märkten in Nah und auch in Fern 

 und erzählen Euch die Sagen und Geschichten von und um Bautzen 

 als mittelalterliches Straßentheater. 

 So erfahret Ihr Leut so allerlei anschauliche Geschichten 

 über den mittelalterlichen Alltag bis hin zur damaligen Gerichtsbarkeit. 

 

  

 Ein immer wieder recht lustig Ding für Alt und Jung sind unsere Vorführungen 

 und Einladungen zum Ausprobieren mittelalterlicher Vergnügungen. 

 Sei´s auf dem Dreschbalken, beim Sackhüpfen, am Schnappgalgen 

 oder beim Sockenzielwurf. 

 Das Angebot ist groß und verleiht einem Jeden Spaß und Frohsinn. 

 

  

 Habet Mancher uns verpaßt, braucht´s Euch nicht zu grämen.  

 So findet Ihr uns in jedem Jahre am selben Orte wieder  

 die da heißen, der Eibauer Bierzug, das Stolpener Burghof-Fest, 

 das SemptemBIERfest zu Mönchswalde, der Tag der Vereine und 

 die Eröffnung des Bautzener Weihnachtsmarktes.